Seminarleitung Katja Neuner

Besonders im Frühling, in der Zeit des Neubeginns, darf sich vieles in uns neu sortieren. Welche verstaubten Ansichten und Angewohnheiten lassen wir mit dem letzten Schnee schmelzen? Welche Wünsche und Ideen dürfen mit den ersten Sonnenstrahlen erblühen?
Aus eigener Erfahrung kennt Katja die Schwere des Festhaltens genau wie die Leichtigkeit des Loslassens. Der Wandel war jahrelang ihr konstanter Begleiter.
Mit vollem Herzen öffnet sie den Raum in dem du dich (er)finden, sortieren und aufblühen kannst.

Und welcher Ort würde sich für ein besinnliches Osterfest besser anbieten als die heilige Umgebung des Klosters?

Katja liebt das Spiel mit den Gegensätzen auch in der Yogapraxis. So wechseln sich auf der Matte dynamische Vinyasa Einheiten mit restorativen Yin Klassen ab. Bei den gemeinsamen Wandereinheiten zeigt sich der Zauber des Frühlings und wenn der Energiepegel mal ganz unten ist, füllen wir ihn gemeinsam wieder auf – mit einem ausgelassenem Tanz und lautem lachen oder einem Yoga Nidra vor dem Schlafengehen.

Wichtiger Hinweis:

Zu den Seminarkosten hinzu kommen die Kosten für das Zimmer und Verpflegung. Diese werden vor Ort (Bar, EC, Kreditkarte) mit dem Kloster abgerechnet.
Details und Preise findest du auf dieser Seite (klick), bitte informiere dich über den anfallenden Betrag bevor du deinen Mattenplatz buchst.

Tagesablauf und Zeiten des Seminars findest du hier. Solltest du dazu Fragen haben, schreib uns gern eine Mail an info@vivere-vital.de

 

Hier kommst du zurück zu allen Terminen (klick)