Worauf ist Dein Fokus?

von | Dez 31, 2020

Vivere-Vital-Yoga-Retreats-in-Deutschland-Entspannen-und-Ruhe-finden

Der schwarze Punkt.

Eines Tages kam ein Professor in die Klasse und schlug einen Überraschungstest vor. Er verteilte sogleich das Aufgabenblatt, das wie üblich mit dem Text nach unten zeigte. Dann forderte er seine Studenten auf die Seite umzudrehen und zu beginnen. Zur Überraschung aller gab es keine Fragen – nur einen schwarzen Punkt in der Mitte der Seite.

Nun erklärte der Professor folgendes:

„Ich möchte euch bitten, das auf zuschreiben, was ihr dort seht.“

Die Schüler waren verwirrt, aber begannen mit ihrer Arbeit.

Am Ende der Stunde sammelte der Professor alle Antworten ein und begann sie laut vorzulesen. Alle Schüler ohne Ausnahme hatten den schwarzen Punkt beschrieben – seine Position in der Mitte des Blattes, seine Lage im Raum, sein Größenverhältnis zum Papier etc.

Nun lächelte der Professor und sagte:

„Ich wollte euch eine Aufgabe zum Nachdenken geben. Niemand hat etwas über den weißen Teil des Papiers geschrieben. Viele konzentrieren sich auf den schwarzen Punkt – und das gleiche geschieht in unserem Leben. Wir haben ein weißes Papier erhalten, um es zu nutzen und zu genießen, aber die Mehrheit konzentriert sich überwiegend auf die dunklen Flecken.

Unser Leben ist ein Geschenk, das wir mit Liebe und Sorgfalt hüten sollten und es gibt eigentlich immer einen Grund zum Feiern – die Natur erneuert sich jeden Tag, unsere Freunde, unsere Familie, die Arbeit, die uns eine Existenz bietet, die Wunder, die wir jeden Tag sehen…

Doch uns Fokus ist oft nur auf die dunklen Flecken gerichtet – Covid-19, die wirtschaftliche Lage, gesundheitlichen Probleme, der Mangel an Geld, die komplizierte Beziehung mit einem Familienmitglied, die Enttäuschung mit einer/m Freund/in, Erwartungshaltung usw.

Die dunklen Flecken sind sehr klein im Vergleich zu allem, was wir in unserem Leben haben, aber sie sind diejenigen, die unseren Geist beschäftigen und trüben.

Nimm die schwarzen Punkte wahr, doch richte deine Aufmerksamkeit mehr auf das gesamte weiße Papier und damit auf die Möglichkeiten und glücklichen Momente die das Leben dir schenkt und teilen diese mit anderen Menschen!“

Ich wünsche dir, mehr die Wunder und das Schöne in alltäglichen Dingen zu sehen! Genieße jeden Augenblick, denn jeder Augenblick ist ein Geschenk vom Leben selbst.

Einleitung

Manchmal benötigen wir eine einfache Erinnerung daran, wie wir auf das Leben blicken. Eine Geschichte über einen schwarzen Punkt auf einem weißen Blatt Papier kann genau diese Erinnerung bieten und uns helfen, unsere Perspektive zu überdenken.

Hauptteil

Ein ungewöhnlicher Test

Ein Professor, bekannt für seine unkonventionellen Methoden, gab seinen Studenten eines Tages ein Blatt Papier mit nichts anderem als einem kleinen schwarzen Punkt darauf. Er fragte die Studenten, ihre Beobachtungen über das, was sie sahen, niederzuschreiben. Das Ergebnis? Jeder Student fokussierte sich ausschließlich auf den schwarzen Punkt.

Das große Ganze sehen

Der Professor nutzte diesen Moment als Gelegenheit, eine kraftvolle Lektion über das Leben zu vermitteln. Während alle Studenten den kleinen schwarzen Punkt bemerkten, übersahen sie den größeren, weißen Raum um ihn herum. Dieser weiße Raum repräsentiert die Schönheiten und Möglichkeiten des Lebens – die Momente des Glücks, die täglichen Wunder und die Liebe und Unterstützung, die wir von Familie und Freunden erhalten.

Die Tendenz, sich auf das Negative zu konzentrieren

Es ist menschlich, sich auf die „schwarzen Punkte“ oder Herausforderungen in unserem Leben zu konzentrieren. Sei es Stress bei der Arbeit, gesundheitliche Probleme oder persönliche Konflikte, diese „Punkte“ können unsere Aufmerksamkeit dominieren und uns daran hindern, das größere Bild zu sehen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese dunklen Flecken, so herausfordernd sie auch sein mögen, nur einen kleinen Teil unseres Lebens ausmachen.

Fazit

Das Leben ist voll von weißen Momenten – jenen Momenten des Glücks, der Freude und der Dankbarkeit. Indem wir lernen, diese Momente zu schätzen und uns auf das Positive zu konzentrieren, können wir ein erfüllteres, glücklicheres Leben führen.

Abschlussworte

Möge diese Geschichte des schwarzen Punkts als Erinnerung dienen, das Leben mit einer breiteren Perspektive zu betrachten. Inmitten von Herausforderungen und „schwarzen Punkten“ gibt es immer Raum für Dankbarkeit, Freude und Hoffnung. Nehmt euch einen Moment Zeit, um die Schönheit im Alltäglichen zu schätzen und die unzähligen „weißen Momenten“ in eurem Leben zu feiern. Jeder Augenblick, jeder Atemzug, ist ein Geschenk. Genießt es in vollen Zügen!

Weitere Beiträge

Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen

Die GeschichteInterpretationAbschlusswort Die Geschichte In einem kleinen Dorf, weit entfernt von...

Aus welchen Augen man schaut

Die GeschichteAbschlusswort Die Geschichte Wir alle sind geprägt von unseren persönlichen...

Aus der Dunkelheit ins Licht

Die Geschichte Die GeschichteDie Reise einer Tulpe: Eine inspirierende Geschichte über Wachstum...