Fastenzeit – Gesund durch Verzicht?

von | Nov 12, 2018

Vivere-Vital-Yoga-Retreats-in-Deutschland-Entspannen-und-Ruhe-finden

Valentinstag und Fastenzeit: Eine Reise zu sich selbst

Heute steht nicht nur die Liebe durch den Valentinstag im Fokus, sondern auch der Beginn einer Zeit des Verzichts und der Selbstreflexion – die Fastenzeit. 🌾

Die Wiedergeburt von Körper und Geist durch das Fasten

Gesundheit: Unser grĂ¶ĂŸtes Gut

Wie Oscar Wilde einmal sagte: „Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.“ Sie ist das Fundament, auf dem alle anderen Aspekte unseres Lebens aufgebaut sind. Ohne Gesundheit verlieren viele Dinge ihren Wert.

Die Fastenzeit erinnert uns daran, innezuhalten und uns zu fragen, was wirklich wichtig ist fĂŒr unser körperliches und geistiges Wohlbefinden. 🍏

Verzicht kann uns tatsĂ€chlich helfen, gesund zu bleiben. Nicht nur durch das Abnehmen von ĂŒberflĂŒssigem Gewicht, sondern auch durch das Loslassen von Dingen, die uns mental belasten.

Fasten: Mehr als nur Verzicht

Beim Fasten geht es nicht nur darum, auf Nahrung zu verzichten. Es ist eine Zeit, in der wir uns von allem befreien, was uns nicht mehr dient, sowohl körperlich als auch geistig. 🧘

Es ermöglicht uns, uns fĂŒr unsere eigenen BedĂŒrfnisse zu öffnen, tief in uns hinein zu hören und unseren Sinnen Raum zu geben. Durch das Fasten kann unser Bewusstsein wachsen und wir können uns auf das konzentrieren, was wirklich zĂ€hlt.

Die Worte der Heiligen Theresa von Avil erinnern uns daran, dass wir unserem Körper Gutes tun sollten, damit unsere Seele gerne in ihm verweilt.

Auf dem Weg zu einem erfĂŒllteren Selbst

Fasten lehrt uns Demut, Bescheidenheit und den Wert des Verzichts. Es ermöglicht uns, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren und uns von unnötigen Belastungen zu befreien. 🍂

WĂ€hrend der Körper entschlackt und entgiftet, entdecken wir, dass weniger oft mehr ist. Dieser Prozess der Selbsterkenntnis fĂŒhrt oft zu einer intensiveren Selbstwahrnehmung und einem erfĂŒllteren Leben.

Letztlich ist die Fastenzeit eine Gelegenheit, Gewicht zu verlieren und gleichzeitig spirituell zu wachsen. Ein Geschenk an uns selbst.

Verzicht als SchlĂŒssel zu einem besseren Selbst

Die Fastenzeit ist eine Zeit des Nachdenkens, des Loslassens und des Wachstums. Es ist eine Gelegenheit, unser Leben neu zu bewerten und uns auf das zu konzentrieren, was wirklich zÀhlt.

Möge diese Fastenzeit Ihnen nicht nur körperliche Erneuerung bringen, sondern auch geistige Klarheit und eine tiefere Verbindung zu sich selbst. Genießen Sie diesen Weg der Selbsterkenntnis und der inneren Transformation. 💖

Weitere BeitrÀge

Folge der Freude….

Folge der Freude: Dein Leuchtturm im Alltag Folge der Freude: Dein Leuchtturm im AlltagDer Alltag...

Kein Tod, keine Angst….

Ein Leben, das uns geprÀgt hat Ein Leben, das uns geprÀgt hatKein Tod, keine AngstWeitere Gedanken...

Mit der Vergangenheit Frieden schließen – Aber wie?

Wie wĂŒrdest du dich fĂŒhlen, wenn Kopf & Herz sich vereinen und Frieden finden mit der...